Neue Förderung bei Umstieg von Ölheizung auf umweltfreundliche Heizformen

Die Landesregierung hat eine „Sanierungsoffensive neu“ beschlossen, dadurch soll der Ausstieg aus Ölheizungen noch besser gefördert werden.

Beim Umstieg von Ölheizungen auf umweltfreundlichere Heizformen, wie beispielsweise einer Luft-Wärme-Pumpe, gibt es nun zusätzlich zu den Bundes- und Landesförderungen auch einen Einmal-Bonus in Höhe von 3.000 Euro. Dadurch sind nun bis zu 65 Prozent der Gesamtkosten förderbar.

Ziel dieser umfangreichen Maßnahmen ist es, klimafreundliche Energie- und Wärmesysteme zu fördern und gleichzeitig die fossilen Energieträger wie Öl und Gas zu reduzieren.

Nähere Informationen zu dieser Förderung findet ihr auf der Homepage des Land Tirol.