Solaranlagen-, Photovoltaikanlagen- und Biomasseförderung

 

Solaranlagen und Photovoltaikanlagen:

Die Errichtung einer solchen Anlage wird mit jeweils € 50,-- pro m² Solarfläche (maximal  € 500,--) von der Gemeinde gefördert.
 

Biomasseförderung:

Das Pauschale für die Errichtung einer Biomasseheizung oder der Anschluss an die Fernheizung der Hackschnitzel- & Heizgenossenschaft Terfens reg. Genossenschaft m.b.H. beträgt € 500,--.

Die Solar-, Photovoltaik- und Biomasse-förderung wird nur für jene Objekte gewährt, welche nicht an die Fernwärmeversorgung Gemeinde Terfens angeschlossen werden können.

Für die Gewährung der Gemeindeförderung ist die Zusicherung vom Land Tirol für die Landesförderung vorzulegen. Damit ist auch sichergestellt, dass die Anlage den Richt-linien des Landes entspricht.